INDEV ISAN – Was ist das?

Sie brauchen eine ISAN, aber ihr Filmprojekt befindet sich noch in Entwicklung und ist noch nicht fertig? Wir haben die INDEV ISAN für Sie.

INDEV ISAN steht für „IN-DEVelopment International Standard Audiovisual Number“. Es handelt sich bei diesem Identifier um eine vollwertige ISAN, die speziell für Filmprojekte „in Entwicklung“ geschaffen wurde. Der wesentlichste Unterschied zu einer regulären ISAN: Die INDEV ISAN ist nicht-öffentlich und daher nicht für alle in der ISAN Datenbank einsehbar. Sie scheint nur im eigenen ISAN Kundenkonto auf. Die INDEV ISAN muss nach Veröffentlichung des Filmwerkes freigeschaltet bzw. „aktiviert“ werden, damit sie in der öffentlich zugänglichen Filmdaten erscheint und für alle einsehbar ist. Nur dann kann die ISAN ihre öffentliche Wirkung in digitalen Prozessen und im Internet entfalten.

Die Freischaltung erfolgt oft dann, wenn das Filmprojekt in die Postproduktion geht und die Veröffentlichung des Filmwerkes absehbar und bevor steht. Bis dahin sind die Daten zu dem Filmprojekt noch veränderbar, können jederzeit angepasst und ergänzt oder gelöscht werden. Für eine INDEV ISAN gibt es keine Garantie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten. Daher kann die INDEV ISAN auch nur für nicht-öffentliche Zwecke verwendet werden wie etwa Meldepflichten bei Förderstellen für die Produktion eines Filmes, für Festivalbewerbungen oder auch für das eigene interne Projektmanagement. Der Preis einer ISAN und einer INDEV ISAN ist gleich und liegt jeweils einmalig bei CHF 30. Mengenrabatte sind möglich.

Für nähere Auskünfte zu INDEV ISAN und ISAN allgemein, können Sie gerne mit uns Kontakt über das Kontaktformular aufnehmen.